Für das Schuljahr 2018/2019 können wieder Stipendien im Rahmen von Abitur – Deine Chance! vergeben werden.

Gefördert werden vorzugsweise Schülerinnen und Schüler, die die Einführungephase der gymnasialen Oberstufe besuchen, deren Eltern es schwerfällt einen langen Ausbildungsweg zu finanzieren, die mindestens befriedigende Leistungen in der Schule erreichen und die sich gesellschaftlich engagieren.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 01.04.2018 bei der Stiftungsverwaltung eingegangen sein.

Ein Stipendium enthält z. Zt. folgende Leistungen:

  • Bildungsgeld in Höhe von € 100,00 im Monat
  • Bilungsseminare (12 Wochenenden)
  • gemeinsame Exkursionen, wie Theaterbesuche, Ausstellungen, etc.
  • Gruppenaktivitäten
  • finanzielle Unterstützung im Einzelfall
  • PC-Ausstattung

Für die Vergabe der Stipendien, über die der Vorstand der J. und E. Frauendorfer-Förderstiftung entscheidet, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt werden:

  • vollständig ausgefüllter Antrag
  • handgeschriebener Lebenslauf (schwarze Schrift, Satzform, ca. 1-2 Seiten) mit Angabe des angestrebten Schulabschlusses (Abitur bzw. Fachhochschulreife)
  • Nachweis der finanziellen Bedürftigkeit (nicht älter als 3 Monate)
  • das zuletzt erteilte Zeugnis (Zensurendurchschnitt beträgt 3 oder besser)
  • positives Gutachten der Schule über die Förderwürdigkeit des Bewerbers/der Bewerberin mit Beschreibung der erbrachten Leistungen, der Leistungserwartungen, dem schulischen Verhalten und dem sozialen (inner-/außerschulischen) Engagement (ca. 1-2 Seiten)

 

Unterstützung durch die Schule

      Sollten sich an Ihrer Schule Schülerinnen und Schüler befinden, die Sie für förderungswürdig halten, so bitten wir Sie, diesen die beigefügten Unterlagen auszuhändigen und sie bei der Antragstellung zu unterstützen. Da eine Förderung von mindestens zwei Jahren angestrebt wird, bitten wir um Bewerbungen von Schüler/innen, die im Moment der Bewerbung die Kassenstufe 10 an Gymnasien bzw. die Klassenstufe 11 an Stadtteilschulen und Beruflichen Gymnasien besuchen.

Back to top